Newsletter IV/2018 einsehen Mail to   Verein Tamahú


 
Start

Aktuell

Geschichte

Tamahú

Projekte

Partner

Kontakt

Bilder

 

Español/Spanisch

Willkommen beim Verein Tamahú Guatemala

Tamahú ist eine Gemeinde mit 112 km2 Fläche im obersten gebirgigen Polochic-Tal Guatemalas.

1994 begründete Coiffeurmeister Walter Grimm zum 20-jährigen Jubiläum seines Unternehmens in Tamahú-Dorf eine Arztstation. Inzwischen hat der Staat Guatemala die Verantwortung dafür übernommen, was einer Anerkennung der durch den Verein geleisteten Hilfe gleichkommt. Die Hilfe zur Selbsthilfe richtete sich deshalb in den letzten Jahren vermehrt auf die Ausbildung von Hebammen und Krankenpflegern. Bis heute haben über 100 ausgewählte Indigenas die Ausbildung bei der Gesundheitsorganisation ASECSA absolviert.

Weil verseuchtes Trinkwasser Ursache vieler Krankheiten ist, wurden ab 2005 zusätzlich Projekte im Bereich Trinkwasserversorgung gestartet und Fontaneros (Brunnenmeister) ausgebildet, welche für den Unterhalt der Anlagen verantwortlich sind. Zur Zeit liegt das Schwergewicht unserer Tätigkeit in Tamahú in diesem Bereich.

Es gibt in Tamahú noch viele Probleme. Der Verein hat daher weitere Wasserprojekte iniziiert. Unterstützen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie

Mitglied werden
           
Tamahú braucht uns!


Der Verein Tamahú Guatemala ist steuerbefreit; alle Organe arbeiten zu 100% ehrenamtlich und beziehen keine Entschädigung.
Spenden an den Verein Tamahú können von den Steuern abgesetzt werden.

Baden, 19.09.2018 / Quetzal          Download Acrobat Reader